30 Random Facts about me

Passend zu meinem heutigen Ehrentag bin ich in mich gegangen und habe 30 Fakten über mich zusammengebracht.

1. Ich treibe keinen Sport, auch wenn man mir das nicht ansieht. Aber in der Schulzeit habe ich in einer Basketball AG gespielt.

2. Ich mag meine Augen und meinen Bauch; meine Nase mag ich gar nicht.

3. Mein erstes Auto habe ich mit 25 besessen, einen VW Polo (bei VW bin ich geblieben).

4. Ich bin nimmersatt; Menschen sind immer erstaunt, wie viel ich essen kann.

5. Wenn ich aber hungrig bin, kann ich zur Furie werden.

6. Ich kann es nicht leiden wenn meine Zähne Stoff berühren. Da stellen sich mir alle Nackenhaare hoch.

7. Traurige Filme oder schon die passende melancholische Musik zur Szene bringen mich zum Weinen.

8. Wenn ich richtig lache, kommen mir auch die Tränen (und ich grunze).

9. Grün ist meine Lieblingsfarbe; grüne Klamotten habe ich aber komischerweise nicht viele.

10. Ich bin absoluter Morgenmuffel.

11. Mein erstes Loch im Zahn hatte ich mit 28 Jahren.

12. Ich bin ein Sommerkind. Ab 30 Grad (wie passend) fühle ich mich richtig wohl.

13. Ich kann stundenlang im Meer stehen und mich darüber freuen, die Wellen an meinen Beinen zu spüren.

14. Ich habe Angst vorm Fallen. Dabei bin ich fest davon überzeugt, dass das keine Höhenangst ist, sondern nur der Gedanke, ich könnte ohne Selbstverschulden fallen und vielleicht sterben, beängstigt mich.

15. Ich habe ständig kalte Hände und Füße.

dreißig, hellbunt Fotografie, Juliane Großmann

16. Ich kann nicht rechnen. Für Logik und Mathematik hat mein Gehirn ein schwarzes Loch eingerichtet.

17. Mein erstes Tattoo habe ich mir mit 15 stechen lassen. Weitere folgten mit 16,17 und 29.

18. Ebook-Reader würde ich mir nie kaufen, dafür liebe ich den Geruch von Büchern viel zu sehr.

19. Ich hasse windige Tage, sie könnten ja meine Frisur zerstören.

20. Ich mag´s deftig. Ich würde ein Schnitzel jeder Süßigkeit vorziehen. Und ich esse keine Schokolade.

21. Ich habe 53 Paar Schuhe, 11 davon ohne Absatz, 19 in schwarz, 4 über 10 Zentimeter. (Schuhe sind Rudeltiere)

22. Ich bin mit „Knight Rider“, dem „A-Team“, „TKKG“, „Fünf Freunde“ oder auch „Ein Colt für alle Fälle“ aufgewachsen. Zur Erklärung: ich habe zwei Brüder.

23. Mit 14 hatte ich die Haare schon einmal sehr kurz (Farbunfall). Jetzt trage ich sie seit ca. zwei Jahren wieder kurz und ich liebe es!

24. 1 Wunsch frei: ich würde mir wünschen, dass mir und meinen Lieben nichts passiert oder sie ernsthaft krank werden.

25. Ich mag Menschen nicht, die zu viel Wind um ihre eigene Person machen, erst recht wenn am Ende nicht viel dahinter steckt.

26. Ich bin der Katzentyp: intelligent, eigensinnig, charakterstark, neugierig, ein wenig neurotisch, aber schnurrend das Leben genießend.

27. Ich kann spontan sein, aber so ganz ohne Plan werde ich verrückt.

28. Ich werde einmal Beutelmillionär!!

29. Ich liebe den Geruch von Lilien, Freesien und Flieder.

30. Bei mir gibt´s keine 29+, ich bin 30 und glücklich darüber! Ich freue mich auf diesen neuen spannenden Abschnitt.

 

Schau doch auch mal hier

19 Kommentare

    1. Danke Larissa!

      Nur ein bis zwei Paare könnt ich mir gar nicht vorstellen! Aber dafür hast du bestimmt einen anderen Tick. Oder?

      LG Juliane

    1. Liebe Aurelia,

      bist du denn auch der Meinung, dass das keine Höhenangst ist? Ich könnte nie auf Hochhäusern stehen (wie manchmal in Filmen). ich hätte Angst, dass ein Windstoß kommt und ich falle :-)

      LG Juliane

  1. Herzlichen Glückwunsch nachträglich!
    Ich bin auch mit all diesen Serien aufgewachsen, aber mein kleiner Bruder hatte damit nichts zu tun 😀 Es heißt übrigens „Knight Rider“ 😉 Kitt ist immer noch mein Lieblingsauto, und auch mit Mitte 30 will ich noch so eins haben.

    So viele Schuhe? Wow… Ich hätte nie und nimmer den Platz dafür. Aber ich hasse es sowieso Schuhe zu kaufen, und ich bin mir sicher daß ich immer noch ein oder zwei Paare habe, die schon 10 oder mehr Jahre alt sind. Und lustigerweise sieht man es ihnen nicht an, sie sind anscheinend zeitlos 😀

    Liebe Grüße,
    Sandra

    1. Liebe Sandra, danke für die Glückwünsche und die Korrektur. Wie viel man immer übersieht! Für meine Schuhe lasse ich mir gerade ein Regal bauen und als viel empfinde ich es gar nicht! Eher zu wenig, aber da hat wohl jeder so seine Macke!

      Liebe Grüße Juliane

  2. Huhu Juliane,

    alles Gute zu deinem Geburtstag. Ich hoffe du konntest ihn ganz nach deinen Wünsche begehen.

    Ich liebe dsolche Random-Facts-Listen immer total. Von daher- danke für den tollen Post. Ich würde im Zweifel auch herzhaftes Essen dem Süßen vorziehen – war schon als Kind so. Aber ich mag auch Süßes.
    Im Gegensatz zu die bin ich überhaupt kein Morgenmuffel – ich bin in der Regel mit dem Weckerklingeln hell wach und bereit zur Kommunikation. Aber damit macht man sich nicht unbedingt Freunde.
    Viele Grüße
    Janine

  3. Alles Gute nachträglich :)
    Eine schöne Faktenreihe :)
    Ich bin auch nimmersatt, vor allem bei Sushi 😀
    Und das mit der Angst vorm Fallen habe ich auch. Aber definitiv keine Höhenangst! Denn Höhe liebe ich, aber dieses Gefühl des Fallens (auf Achterbahnen oder so) ist einfach nur eklig.
    Ich bin zwar im Herbst geboren, liebe den Sommer aber genau wie du über alles *-*

    1. Liebe Leeri, danke für die Wünsche. Witziger weise finden sich immer mehr Leute, die diese Angst kennen und es NICHT als Höhenangst definieren.

      Liebe Grüße Juliane

  4. Oh, alles Liebe zum Geburtstag :)
    Oh ja, wenn ich richtig hungrig bin, dann bekomm ich super super schlechte Laune. Das komische ist, ich habe im einen Moment noch gar keinen Hunger und dann ganz plötzlich kommts und ich muss dann am besten sofort was essen. Geht natürlich meißt nicht.

    Das mit den Tränen beim Lachen finde ich übrigens äußerst sympatisch. Ich habe erst einmal vor Freude geheult (als ich im 3. Versuch endlich meine Mechanik 3+4 Klausur mit einer 3.7 bestanden habe…)

    Schöne Idee das mit den Facts, alles Liebe, Freja

    1. Ihr Lieben, vielen Dank für die Glückwünsche und das meine Facts gefallen haben. Ich persönlich fand es auch sehr spannend sie zu schreiben. Da muss man bei einigen Sachen wirklich in sich gehen und lernt noch ein wenig über sich selbst.

      Liebe Grüße Juliane

    1. Liebe Yasmin,

      vielen Dank! Ich wollte eigentlich ein Zungenpiercing. Das hatte meine Mum aber nicht erlaubt, also fragte ich nach einer Tätowierung und dagegen hatte sie nichts :-)

      Liebe Grüße Juliane

  5. Von mir auch noch nachträglich: Alles Gute zum Geburtstag.
    Nr. 5, 10 und 18 kann ich so wie sie dastehen unterschreiben. Wenn ich noch nichts gegessen habe, ich auch unausstehlich, weil ich dann Kopfschmerzen bekomme. Aber dann der Schock Nr. 20! Du isst keine Schokolade? Unvorstellbar! 😉 Warum denn bloß? 😉
    LG Myriam

    1. Liebe Myriam, danke dir! Mir schmeckt Schokolade einfach nicht. Aber generell esse ich kaum Süßes. Ich mag es eher deftig.
      Liebe Grüße Juliane

  6. Wow, ein sehr ästhetischer und ansprechender Blog! Tolle Inhalte und schöne Referenzen! Ich bin auch freie Journalistin und habe gerade das Wochenende in Erfurt verbracht (was für ein Bild: Der Weihnachtsmarkt unter dem angestrahlten Dom!) – ich bin noch nicht dreißig, aber bald, und gratuliere herzlich nachträglich! Zu Schuhen hab ich leider kaum einen Bezug, aber ich finde den Beitrag sehr witzig! Ich werd wieder vorbeilesen!!!

    1. Hallo Josefine,

      vielen Dank für die netten Worte.
      Ja Erfurt ist wirklich schön und ich hoffe, du wirst nicht nur meinen Blog öfter besuchen, sondern auch meine Stadt :-)

      Liebe Grüße Juliane

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>